Kurzeinsätze Im Norden Indiens 6 Monate als Projekthelfer

Die Kultur  im Norden Indiens ist sehr viel anders als im Rest des Landes. Die Bevölkerung besteht zu 98% aus Muslimen. Da das Gebiet mitten im Himalaya liegt, gibt es dort häufiger schwere Erdbeben und Naturkatastrophen, sodass die Leute auf Hilfe angewiesen sind.

Das internationale Team vor Ort leitet seit über 20 Jahren eine Firma, die Notunterkünfte baut. Durch die Firma bekommen den Menschen Arbeit und Lernen Gottes Liebe und Treue kennen. Meine Aufgabe war die Beaufsichtigung der Arbeiter und die Leitung eines Projekts. Das Team war mir eine große Stütze mit der Andersheit der Kultur klar zu kommen. Sie haben mich persönlich und geistlich gefördert. Gott hat sie als Werkzeuge benutzt, um mir Dinge klar zu machen. Während ich das ein oder andere Tief durchlebte, habe ich den Schritt so manches Mal bereut. Aber jetzt im Nachhinein war jede Herausforderung so wie sie war, genau richtig. Ich habe vor allem eines erkannt: Gott ist treu, egal was wir tun, und egal in welcher Situation wir sind.

»„Das war genau das, was ich wollte: Ein Sprung ins kalte Wasser, damit Gott mich formt und zu einem Mann nach seinem Herzen macht.“«

Sein Plan. Dein Platz.

Es erwarten dich einzigartige Einblicke in die Arbeit unserer Teams - mache einen Unterschied und finde deinen Platz.